Lateinamerika

Page 2

29 articles in category Lateinamerika / Subscribe

Kurzfristig entschließen wir uns von Cuenca nach Vilcabama, einem kleinen Bergdorf im Süden Ecuadors, zu fahren. Die Fahrt mit dem Shuttle über hohe Bergpässe dauert 6 Stunden und ist sehr bequem. Pünktlich zum Sonnenuntergang treffen wir in Vilcabama ein und, wie so viele Reisende vor uns (nicht wenige bleiben für immer), sind wir sofort in die Gegend verliebt. Unser Hostel mit Restaurant, das Izhcalyuma, liegt mit …

Read more →

Wir hatten eine schöne und ruhige Zeit in Ayampe, aber zu viele Dinge gibt es noch zu sehen. Und so ziehen wir weiter Richtung Süden, Peru entgegen. Die Busreise verläuft etwas entlang der Küste. Wir steigen in Ayampe längs der Straße ein, in Santa Elena in einen anderen Bus um, in Guayaquil treffen wir auf unser bisher modernstes Busterminal und suchen uns im großen Food-Court was …

Read more →

So wir melden uns wieder zurück aus unserer kurzen Sommerpause. Haben uns 2 Wochen Urlaub vom Reisen gegönnt und erst ein Blick auf die Fotos der letzten Wochen haben uns gezeigt, dass wir ein bisschen was aufzuholen haben 😉 Von Quito nehmen wir den Bus nach Latacunga, der Startpunkt des Quilotoa Loops. Von hier aus kann man mehrere Tage in den Anden der Cotopaxi Region einen …

Read more →

Nach ein paar sonnigen Tagen in Quito wollen wir endlich unsere geplante Dschungeltour buchen. In einem Reisebüro verspricht uns eine freundliche Angestellte ein unvergessliches Erlebnis im Amazonas-Gebiet – und mit viel Glück, fügt sie hinzu, werden wir auch Anakondas, Vogelspinnen und Kaimane in freier Natur antreffen. Ein (Alp?-) Traum wird wahr 😐 Ecuador ist ein kleines Land, doch die Anfahrt ins Regenwaldgebiet mit dem Bus dauert …

Read more →

Viel haben wir schon gesehen: Weißeste Karibikstrände- & Inseln, Urwälder & Nebelwälder, Kaffeplantagen, Millionenstädte & idyllische Dörfer. Auf unserem Weg nach Ecuador in Richtung Süden addieren wir eine weitere – im weitesten Sinne – Biosphäre mit der Wüste “Tatacoa”. Diese liegt nur etwa 3° nördlich des Äquators und wir freuen uns bereits auf eine pechschwarze Nacht in der Wüste. Immerhin wurde wegen dem sternenguckerfreundlichen Himmel auch …

Read more →

Als wir um 6 Uhr morgens das kleine Bergdorf Salento erreichen, können wir schon einen kleinen Geschmack auf die größte Kaffeeregion Kolumbiens erahnen. Umgeben von Bergen, Wäldern und Nebel, genießen wir die ersten Sonnenstrahlen und warten bis unser Hostel um 6.30 Uhr öffnet… Von wegen wir schlafen immer aus 😉 Must-to-do in Salento: eine Kaffeefarm besuchen und lernen wie man das wichtigste Getränk der Welt herstellt …

Read more →

In Barichara nehmen wir den Bus in die kolumbianische Hauptstadt Bogotá. Busfahren in Kolumbien ist jedes mal ein neues Abenteuer. Bei langen Fahrten wird von jedem Passagier ein Foto geschossen oder man wird mit einer Videokamera gefilmt. Wir haben noch nicht herausgefunden ob das dazu dienen soll, Attentäter oder Unfallopfer schneller zu identifizieren; oder auch einfach nur um die Passagiere zu kontrollieren. Beim Ticketkauf haben wir …

Read more →

Barichara erinnert stark an ein Dorf in der Toskana: rote Dächer inmitten einer wunderschönen Landschaft. Der Ort ist bei vielen Kolumbianern als Ausflugsziel bekannt. Ungleich eines italienischen Ortes, verlaufen die Straßen im Schachbrettmuster: hispanische Stadtplanung. Tuktuks dienen als motorisierte Kleintaxis, um die nicht zu verachtenden Anstiege der Stadt zu bewältigen (wir haben uns aber lieber auf unsere eigenen Füße verlassen).

Read more →