Leben

2 articles in category Leben / Subscribe

I came to bike and left as a friend. März: Zuhause liegt noch Schnee, aber hier: wolkenloser Himmel, Sichtweiten jenseits von 10km – auf grün blühende Wiesen, Olivenhaine und natürlich tiefblauem Meer bei sonnenbadtauglichen 18-23°C. Es ist noch Off-Season bis Anfang April – die Strände sind menschenleer und die meisten Etablissements noch geschlossen hier in Malia auf Kreta. Ideales Setting um schon vor der Bike-Saison ein …

Read more →
Kingston MobileLite Wireless

Ist man unterwegs, hat man nur SO viel Platz, wie der Rucksack hergibt und der Rücken trägt auch nur SO viel Gewicht, wie der Rücken eben trägt. Weniger Gewicht und Kompaktheit sind dem Reisenden wichtig und Thema dieser Rubrik. Anfangen möchte ich mit folgendem, kleinen Gizmo, über dessen Entdeckung ich noch heute entzückt bin 😉 Die Rede ist vom Kingston MobileLite Wireless. Mobile. Light. Wireless & …

Read more →

Das Cav du 38Riv’ in Paris ist vor allem tagsüber auf der vollgestopften Rue de Rivoli leicht zu übersehen. Ist man erst einmal die Treppe in das alte Gewölbe hinabgestiegen, hat man das Gefühl die Zeit wäre stehen geblieben und man ist in dem Paris der 70er Jahre angekommen. Der Gegensatz zwischen der hektischen, menschenüberlaufenen Einkaufsmeile der Rue Rivoli und der kleinen, unscheinbaren, gemütlichen Cav inmitten dieses …

Read more →

Wie ihr dem Beitrag über das Irish Pub in La Rochelle entnehmen könnt, bin ich Irish Pubs nicht fremd und dazu gehört neben Stout Beer auch Irish Coffee. In der kalten Jahreszeit ist ein Irish Coffee eine angenehme Abwechslung zum süßen Glühwein. Nachfolgend findet ihr das klassische Rezept – mit kleinen Tipps eines irischen Kollegen, damit wie’s in der Bar schmeckt & aussieht. Für ein 0,2L …

Read more →

Klassische französische Küche im Herzen von Paris zu genießen, stellt sich oft als sehr teures Erlebnis heraus und es ist nicht selten, dass man vor allem in touristischen Ecken enttäuscht wird. Deshalb möchten wir unseren zufälligen Fund im 2. Arrondissement niemanden vorenthalten. Das Boui-Boui ist ein kleines Lokal, das seine Gäste mit traditioneller französischer Küche und gutem Preis-Leistungsverhältnis lockt. Das Boui-Boui, übersetzt “Spelunke”,  wird seinem Namen jedoch …

Read more →
  • DSC01735.jpg?resize=570%2C285&ssl=1
  • DSC_2962.jpg?resize=570%2C285&ssl=1
  • DSC_2963.jpg?resize=570%2C285&ssl=1
  • DSC_2979.jpg?resize=570%2C285&ssl=1
  • Vélib-App.png?resize=318%2C285&ssl=1

Wer Paris von einer anderen Seite kennen lernen will, dem empfehle ich auf vollgestopfte U-Bahnen oder Busse zu verzichten und die Stadt ganz einfach mit dem Fahrrad zu erkunden. Vor allem in den Sommermonaten August und September, wenn sich viele Pariser eine Auszeit vom Großstadtalltag gönnen und die Straßen wie ausgestorben sind, sollte man sich ein Fahrrad schnappen und ohne Stadtplan oder Ziel einfach treiben lassen. …

Read more →